Was ist Zonta

ZONTA INTERNATIONAL nist eine weltweite, überparteiliche, überkonfessionelle und weltanschaulich neutrale Service Organisation in der sich berufstätige Frauen zusammengeschlossen haben.

ZONTA Mitglieder tragen im Beruf Verantwortung und bringen ihr Können und ihre Kontakte ein, um benachteiligte Frauen zu unterstützen, begabte Frauen zu fördern und für die Rechte der Frauen in aller Welt einzutreten.

ZONTA INTERNATIONAL wurde 1919 in Buffalo, USA als erste Service Organisation für Frauen gegründet. Als Nicht-Regierungsorganisation hat ZONTA International bei der UNO seit ihrer Gründung 1945 konsultativen Status. Unsere Repräsentantinnen in New York, Genf, Wien, Paris und Straßburg nehmen Aufgaben in verschiedenen UNO Organisationen wahr. (UN women, UNICEF, UNFPA, ECOSOC, ILO)

Der Name Zonta ist der Symbolsprache der Sioux Indianer entlehnt und bedeutet ehrenhaft handeln, vertrauenswürdig und integer sein. Dieser Anspruch an das eigene Handeln der Gründerinnen gilt noch heute für alle Mitglieder.

Zonta Clubs sind in „Areas“ und übergeordnete „Districts“ organisiert. Wir pflegen den nationalen und internationalen Austausch auf Area Meetings und District Meetings. Unser District 14 erstreckt sich über 8 Länder in Europa. Die 48 Clubs sind in 4 Areas aufgeteilt. Sie befinden sich in Deutschland (Bayern und Thüringen), Österreich, Italien (Südtirol), Ungarn, Kroatien, Griechenland, Zypern und im Libanon.